+++      Winter-Event: klicke für Infos und Aufgaben     +++

Forum Evente & Erweiterungen Gilden-Gefechte Gilden-Gefechte

Gilden-Gefechte

Post von Marc.Vittel » 26.09.2019 21:57:57


Liebe Kämpfer und Händler,
endlich wurde die neue PvP-Funktion, an welcher in den letzten Monaten ausgiebig gearbeitet wurde, auf dem Beta-Server freigegeben: "Die Gilden-Gefechte"
Mit dem Erscheinen der Gilden-Gefechte am 26.09.2019 möchte Inno euch eine neue Funktion bieten, die sowohl Jeder technisch nutzen kann als auch für jede Spielweise geeignet ist. Wir hoffen, dass euch die Gilden-Gefechte jede Menge Spaß bringen. Als Voraussetzung muss man in der Eisenzeit die Militärtaktiken erforscht haben.

Zusammenfassende Einführung
Alle 14 Tage werden Gilden zu einem "Schlachtfeld" zusammengestellt, welches nur eine begrenzte Zeit besteht. Diese Gilden kämpfen auf der Karte um Provinzen um Siegespunkte. Diese entscheiden, welche Gilde die beste auf dem Schlachtfeld ist. Abhängig von der Leistung der Gilde sollte diese im Meisterschaftsranking um das Schlachtfeld auf- oder absteigen. Solbald die Gilde im Rang steigt, werden die Schlachtfelder schwerer bezwingbar, da die Gilde mit dem Wachstum anderen konkurrenzfähigen Gilden gegenübersteht.

Provinzen können durch Einzelkämpfe oder durch Verhandlungen eingenommen werden. Der Fortschritt wird mit der gesamten Gilde geteilt, sodass alle zusammenarbeiten sollten, um eventuell feindliche Gilden auszuschalten und Provinzen für sich zu beanspruchen. Wenn das aktuelle Schlachtfeld abgelaufen ist, erhalten Gildenmitglieder eine Belohnung entsprechend der Leistung ihrer Gilde.

Das Portal zu den Schlachtfeldern ist in der Nähe des Wickingersteges


Schlachtfelder
Jedes Schlachtfeld besteht aus einer Karte mit 5 bis 8 Gilden, die an 10 aufeinanderfolgenden Tagen gegeneinander antreten. Außerdem besteht die Karte aus einer festen Anzahl von Provinzen, in denen jede Gilde zunächst mit einer Provinz und einem enthaltenen Hauptquartier an den Rändern platziert wird. Diese Hauptprovinzen wiederum können niemals von anderen Gilden erobert werden.


Nach Ablauf jedes Schlachtfelds haben die Gilden eine 3-tägige Pause, um sich auszuruhen, ihre Belohnungen einzusammeln und neue Vorbereitungen zu treffen. Die Gildenwertung wird dann aktualisiert und die Mitglieder sehen, ob sie ihre Fortschritte im Ligasystem erhöht oder gesenkt haben.

Ligasystem
Um sicherzustellen, dass es keinen wesentlichen Unterschied zwischen den teilnehmenden Gilden auf jeder Schlachtfeldkarte gibt, haben wir ein Ligasystem, das sich aus fünf verschiedenen Ligakategorien zusammensetzt:
Kupfer, Silber, Gold, Platin und Diamant.

Neu eingetroffene Gilden werden in die Kupferliga aufgenommen.


Sobald das Feature verfügbar ist, erhält jede bestehende Gilde eine erste Ligaverteilung. Dies sollte anhand der durchschnittlichen Aktivität und der Anzahl der Mitglieder pro Gilde berechnet werden. Der Zweck ist, das Feature mit geeigneter Schlachtfeldbelegung zu starten. Nach einigen Gefechten sollte der Liga-Rang dann der tatsächlichen Leistung der Gilde entsprechen.

Eroberung der Flaggen
Gilden können nur Provinzen angreifen, die an eine eigene Provinz ihrer Gilde angrenzen. Sobald eine Gilde eine angrenzende Provinz angreift, wird in der Zielprovinz eine „Eroberungsflagge“ angezeigt. Jede Aktion der Gilde mit dem höchsten Fortschritt erhöht die Stärke der Flagge, bis ihre volle Stärke erreicht ist und die gegnerische Provinz übernommen wird.


Anschließend bleibt die eroberte Provinz 4 Stunden lang in einem Sperrzustand, was bedeutet, dass keine Gilde ihre Eroberungsflagge in dieser Provinz weiter ausbauen kann. In einer Provinz wird nur die Flagge der Gilde mit dem größten Fortschritt angezeigt, während andere Gilden in dieser Provinz durch kleine farbige Schilder neben der Flagge gekennzeichnet sind. Du kannst auch jederzeit eine detaillierte Liste der Gilden sowie deren Fortschritt nachsehen, indem du darauf klickst.

Um zu einer bestimmten Eroberungsflagge beizutragen, kann jedes Gildenmitglied auf diese Provinz klicken, um das Auswahlfenster zu öffnen. Dort stehen zwei Optionen zum Sammeln von Punkten zur Verfügung: Kampf oder Verhandlungen. Die feindliche Zusammensetzung für die Kampfoption sowie die Kosten für die Verhandlungsoption hängen vom Alter des angreifenden Spielers ab. Gleichzeitig bietet die Verhandlung mehr als einen Fortschritt, da der Abschluss mehr Zeit und Ressourcen in Anspruch nimmt.


Jedes einzelne Gildenmitglied sammelt "Abnutzungserscheinungen" für jede einzelne erfolgreiche Schlacht oder Verhandlung. Es erhöht sich jedes Mal um eine Stufe, wenn eine dieser Aktionen erfolgreich abgeschlossen wurde. Je höher die Abnutzungsrate, desto härter werden die Kämpfe / Verhandlungen. Sie werden jedoch täglich um Mitternacht (Serverzeit) zurückgesetzt.

Schlachtfeld-Bestenliste (Battleground Leaderboard)
Die Gilden sehen jederzeit die Anzahl der Siegespunkte innerhalb des Features. Wenn du auf dieses Feld klickst, werden in der Bestenliste alle teilnehmenden Gilden ihrer aktuellen Schlachtfeldgruppe angezeigt. Dabei werden der Rang die Namen der Gilden, die Anzahl der Provinzen, der aktuelle stündliche Gewinn an Siegespunkten, die Gesamtzahl der Siegespunkte und eine Vorschau der Belohnungen für die jeweilige Gruppe aufgelistet.


Siegespunkte
Die Siegespunkte werden insbesondere verwendet, um die Punkte auf dem aktuellen Schlachtfeld zu messen und zu zählen. Sie werden daher jedes Mal zurückgesetzt, wenn eine neue Runde gestartet wird. Einmal pro Stunde gibt jede Provinz, die eine Gilde besitzt, Siegespunkte. Die Provinzen, die sich in der Mitte der Karte befinden, liefern die meisten Siegespunkte. Versuche also, diese zu erhalten!

Belohnung
Du kannst sofortige, vorübergehende und dauerhafte Belohnungen auf den Schlachtfeldern erhalten. Es gibt eine Chance sofort Forge-Punkte zu erhalten, wenn du in der Karte vorrückst. Diese Chance ist bei Verhandlungen etwas höher (der Betrag variiert je nach Liga). Deine Gilde sollte entsprechend ihrer aktuellen Liga vorübergehend Prestigepunkte erhalten, aber beachte, dass du sie auch verlieren kannst, wenn du in die Liga kommst. Schließlich haben wir auch dauerhafte Belohnungen für dich und deine Gilde: Gilden können Gildenmacht entsprechend ihrer Platzierung auf einem Schlachtfeld erhalten (die Anzahl richtet sich auch nach der Liga), und gleichzeitig kannst du Schlachtfeldstatuen-Fragmente der Ehrenstatue (Statue of Honor) erhalten.


Statue of Honor - 3x4


sofort erhalten (Forge Punkte), temporäre (Prestige) und Dauer Belohnungen (Gilden Macht (Kronen) und Statue of Honor Fragmente)


RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58

Post von Marc.Vittel » 30.09.2019 07:42:08


Die ersten Schritte ähneln dem GvG und der GEx in einem...
Um Sektoren zu erobern muss gekämpft oder gehandelt werden wie es auch in der GEx üblich ist. Durch das Kämpfen oder Handeln hat man hin und wieder die Möglichkeit eine Kleine Belohnung zu bekommen in meinen Fall waren es immer mal 2FP was eine Kleine Belohnung entspricht :-(
Es hat schon angefangen und Gebiete werden aufgeteilt, hier ist es wohl so das sich 2 Gilden zusammen tun und sich die Gebiete einteilen. Eine kleinere Gilde, hat meines Erachtens weniger Möglichkeiten gegen größere Gilden anzukommen. Ob es wirklich so sein wird, wird die Zeit zeigen. Aber war es nicht so geplant, dass jede Gilde gute Möglichkeiten hat da was zu reißen?

(Ich werde diesen Text immer mal wieder anpassen um es etwas Kompakt zu halten.)

Wie in der GEx gibt es eine Chance das folgende zu bekommen: 
"sofort erhalten (Forge Punkte), temporäre (Prestige) und Dauer Belohnungen (Gilden Macht (Kronen) und Statue of Honor Fragmente)"

Ich gehe davon aus, dass mit dem Gebäude "Statue of Honor" jetzt oder auch Später wie mit dem Tempel die Chance erhöht wird um etwas zu bekommen. Aber das bleibt im Moment abzuwarten.

RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58

Post von Marc.Vittel » 04.10.2019 22:10:18


Um an die Statue of Honor - 3x4 als voll ausgestattetes Gebäude zu kommen, werden 200 Fragmente benötigt, eine Kampfrunde dauert 14 Tage.
1. Platz 13 Fragmente
2. Platz 12 Fragmente
3. Platz 11 Fragmente
Alle anderen Plätze geben 10 Fragmente 

Zum jetzigen Stand und wir nehmen an das man immer P1 mit der Gilde belegt, dauert es 16 Kampfwochen, da eine Kampfwoche 2 Wochen dauert, sind es dann 32 Kalenderwochen. Wenn wir nun annehmen, die Gilden-Gefechte starten zum 01.01.2020, dann ist die Statue of Honor fertig in der zweiten Woche im August 2020. Dazu müssen noch mal 32 x 3Stunden bis zum nächsten Kampf hinzugefügt werden, dieses macht dann zusätzliche 4 Tage.
Also Langzeit spiel 😔

Es folgen nun noch einige Bilder...

Der Eingang zum Guild Battleground (Gilden-Schlachtfeld)


Das Gilden-Schlachtfeld

 

Die Auswahlmöglichkeiten für die Eroberung


Das Ende / Der Sieg


Die Platzierung


Die belohnung


Marken für die Statue of Honor 3x4


Auswahl für die Statue of Honor


In deinem Inventar geldandet die Marken für die Statue of Honor


Die Nächste Schlacht

Die neue Karte


Der Battleground Log zufinden an der linkenseite


Die Gebäude der Burg


Die Auswahl


RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58

Post von Marc.Vittel » 07.11.2019 22:03:14


Am 14.11.2019 ist es soweit, die Gildengefechte werden auf den offiziellen Servern Starten.

RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58

Post von Marc.Vittel » 09.11.2019 17:03:19


Am Donnerstag den 14.11.2019 um 8:00 Uhr gehen die Gilden-Gefechte (GG) los...
Wie das Spiel verhalten des einzelnen Spielers in dem GG funktioniert, haben wir bereits erwähnt. (gleich wie in der GEx)
Um Eroberungen zu machen ist es in diesen Fall wichtig (jedenfalls zu anfangs) das gemeinsam ein Sektor durch Kampf oder Handel erobert wird. Die Kosten betragen Einheiten oder Güter des eigenen ZA und werden auch von deinem Inventar abgezogen. Ab Kampf/Handel Nr. 30 sind die Gegnerische Einheiten 340% Stark und das Handeln kostet das 6 fache.
Es bestehen keine festen Zeiten für das GG. Ein Sektor muss dann aber möglichst schnell mit Hilfe der anderen Gilden-Mitglieder erobert werden. Ein eroberter Sektor ist für 4 Stunden save. Anschließend kann dieser von einer anderen Gilde erobert werden. Jeder eroberte Sektor bringt der Gilde Machtpunkte ein, welche Täglich der Gilde gutgeschrieben werden. Sektoren neben dem HQ können nicht mit Provinzgebäude beschützt werden. Der Bau der Provinzgebäude kann bis zu 4 Std. dauern (Sofort fertig mit zahlung von 50 Dias
) und kann mit 50% Chance durch die gegnerische Gilde übernommen werden.
Das Ziel ist es möglichst in der Mitte zu kommen, jede Gilde wird in einer Liga eingeteilt. Je höher die Liga ist, desto mehr Sieg punkte muss man machen um den Sektor zu erobern.
Es bestehen die folgenden Ligen: Kupfer, Silber, Gold, Platin, Diamant

 Es sollten vorerst nur einige Spieler das Recht haben ein Provinzgebäude zu setzen . Dieses hat den Grund das diese Gebäude aus der Gildenkasse bezahlt werden und sehr teuer sind.

Es gibt die folgenden Provinzgebäude, welche ich in 4 Kategorien unterteilt habe:
- Erschwerte Einnahme:  Außenposten (10%),  Festung (30%),  Palast (30%) [Bieten Schutz]
- Zermürbung:  Lockvögel (15%),   Belagerungslager (24%),  Fallen (24%) [Bieten Weniger Att wert und höhere Kosten beim Gegner]
- Keine Zermürbung:  Aussichtsturm (8%) [Bietet einen Schutz vor Zermürbung]
- Siegpunkte:  Banner (10%),  Statue (30%),  Palast (75%) [Bietet Machtpunkte Erhöhung]
Eine Provinz kann bis zu 3 Provinzgebäude enthalten, je nach Sektor.

Ab dem Start des GG wird ein LG welches als nicht sinnvoll beachtet wurde einen Vorteil bringen bei Kämpfen. Die Rede ist vom Virgo-Projekt  dieser sorgt dafür, dass 50% der Einheiten beim Start tot umfallen.
Von Vorteil sind auch die LGs: Alcatraz (für mehr kampf Einheiten)  und die Arche (für mehr Güter zum kauf von Provinzgebäude) 

RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58

Post von Marc.Vittel » 15.11.2019 09:32:56


Für euch neu integriert auf diese Seite, eine Übersicht der Punkte Übersichten. Da könnt ihr auch genau sehen was die Zermürbung in den Gilden-Gefechten (GG) kostet.
Siehe: Kosten+Punkte Übersichten

RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58

Post von Marc.Vittel » 24.11.2019 12:23:07


Gebe es doch zu, du magst doch Fakten. Darum bist du doch hier...
Hast du dich gefragt warum sind wir denn Grau?
Es ist immer die eigene Gilde, welche als Grau angezeigt wird. Für andere Gilden habt ihr eine andere Farbe.

Hat Inno bemerkt das es zu viele Güter bei Spieler gibt? Möchte Inno vielleicht vermeiden das man zukünftig nicht so schnell durch die ZA's reist?
Inno hat natürlich da eine Möglichkeit entwickelt um den entgegen zu wirken, diese macht sogar noch spass und fördert das teamplay: 
- Hätte Inno gesagt: "Leute, wir müssen euch jetzt zugunsten der Spielbalance alle Güter entziehen", es hätte einen Aufschrei gegeben.
- Hätten sie gesagt, "wir müssen die Inflation stoppen". Hätte wer das gehört oder verstanden? 
Die einfachste Möglichkeit dem entgegen zu wirken, ohne das Spieler hier misstrauisch werden, ist die Erschaffung der Gilden-Gefechte. (Danke Dena)

Was wird durch die Gilden-Gefechte in Zukunft passieren?
- Unsere Vermutung ist das sich die Preise für Güter mit der Zeit drastisch in die Höhe steigen werden. Der Güterhändler wird sich Freuen auf viele FP.
- Es muss nun genau entschieden werden, wann steigt man auf... Vorher war es eindeutig, immer dienstags nach Beginn der GEx. Nun hat sich das Blatt gedreht. Jetzt muss man das GG noch abwarten und eventuell auch noch die GEx, ansonsten wird es mit dem Handeln in der GG nicht so prickelnd, denn es werden dann die Güter des neuen ZA benötigt.

RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58

Post von Marc.Vittel » 25.11.2019 15:10:40


Da es nur 8 Gilden auf dem Brisgard Server gibt welche in Platin sind, wird es 2 Platin Karten geben und 4 Gilden die in Gold sind mit in die Karte geschmissen. So der Plan wie es genau wird werden wir am Donnerstag erfahren.
Bleibt brav auf diese Seite, empfiehlt sie weiter. Weitere Infos werden folgen... Zurzeit arbeiten wir an ein Tool zur Aufschlüsslung der GG mit jede Menge Daten.

RealLife ... das ist doch das Game mit der geilen Grafik und der scheis Story.
User avatar
Marc.Vittel
Administrator
Gilden-Mitglied
Gilden-Führung
Eroberer
 
Beiträge: 85
Dabei seit: 2018-11-17 13:27:58